Mitteilungen aus dem Bürgerrat:

Michael Kiefer, Bauchef und Bürgerrat, hat am 06. Dezember 2019 sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Die Vakanz wird durch die verbleibenden Bürgerräte besetzt bis zur nächsten Amtsperiode ab 01. Juli 2020 (Siehe Bürgerratswahlen 2020).

Bürgerratswahlen 2020

 

Eingereichte Wahlvorschläge für die Erneuerungswahl des Bürgerrates Muttenz

vom 09. Februar 2020

 

 Rechtzeitig bis zum 23. Dezember 2019, um 17.00 Uhr, sind bei der Gemeindeverwaltung Muttenz folgende gültige Wahlvorschläge eingereicht worden.

 

Hinweis: Alle stimmberechtigen Bürgerinnen und Bürger, wohnhaft in Muttenz, sind wählbar. Die Namen müssen handschriftlich auf dem Wahlzettel aufgeführt werden. Diese Liste dient ausschliesslich zur Information.

 

Bürgerrat Muttenz, fünf Mitglieder

 

(§142 GG):

 

 

Eingegangene Wahlvorschläge: 

 

  §  Gerber Rolf, 1952,

          Geschäftsführer                                             bisher

 

  §  Studer Hans-Ulrich, 1951,

          Immobilienbewirtschafter                               bisher

 

  §  Kiefer Michael, 1943,
    pensioniert
   Rücktritt per sofort am 06.12.2019; stellt sich erneut zur Wahl 

 

  §  Del Zenero-Brunner Veronika, 1967,
     biomedizinische Analytikerin HF                       neu

 

  §  Fehrler Urs, 1968,
     Versicherungsfachmann, Verkaufsleiter            neu 

 

  §  Iselin Markus, 1957, 

          Bannwart                                                          neu

 

  §  Thurnheer Martin, 1961,

         Berufsfachschullehrer                                       neu

 

  §  Vogt Hans-Ulrich, 1952,

         eidg. dipl. Gärtnermeister BSG                         neu


 

Bürgerratswahlen vom 09. Februar 2020 für die Amtsperiode vom 01. Juli 2020 bis 30. Juni 2024

 

Die Gemeindewahlen werden vom Gemeinderat beziehungsweise Bürgerrat angeordnet, gemäss Gesetz über die politischen Rechte § 23 f (bzw. §142 GG). Die Wahlanordnung der Bürgergemeinde bezieht sich auf den Terminplan der Landeskanzlei Basel-Landschaft.

 

Die Erneuerungswahl/Nachwahl in den Bürgerrat gilt für die Amtsperiode vom 01. Juli 2020 bis 30. Juni 2024. Es sind 5 Bürgerräte im Majorzwahlverfahren zu wählen. Der Bürgerrat ist sinngemäss die wahlleitende Behörde.

  

Wählbar sind stimmberechtigte Muttenzer Bürgerinnen und Bürger, welche in der Gemeinde Muttenz wohnhaft und angemeldet sind. 

 

Wahlvorschläge für die Wahl vom 09. Februar 2020, die von mindestens 15 stimmberechtigten Muttenzer Bürger, wohnhaft in Muttenz, unterzeichnet sein müssen, sind der Gemeindeverwaltung Muttenz, Kirchplatz 3, bis spätestens 23. Dezember 2019, um 17.00 Uhr einzureichen. Die jeweils vorgeschlagene Kandidatin oder der vorgeschlagene Kandidat muss mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Wohnadresse, Heimatort, Beruf und Unterschrift auf der Liste «Namentliche Wahlvorschläge» aufgeführt sein. Die allfällige Nachwahl wird auf den 22. März 2020 angeordnet. Nachwahlvorschläge sind bei der Gemeindeverwaltung bis zum 17. Februar 2020 um 17.00 Uhr einzureichen.  

 

Eine stille Wahl (Verzicht auf eine Urnenwahl; § 30 Abs. 4 Gesetz über die politischen Rechte) ist dann angezeigt, wenn die Zahl der Vorgeschlagenen gleich gross wie die Zahl der zu Wählenden ist. Der Widerruf des Wahlganges und die Erklärung, dass die Vorgeschlagenen gewählt sind, erfolgt durch die Rechnungsprüfungskommission der Bürgergemeinde Muttenz (RPK). Die erfolgte Wahl wird im Amtsanzeiger publiziert und von der RPK erwahrt. Die Erwahrung der Wahl wird ebenfalls publiziert.  

 

Die einzureichenden Formulare können bei der Bürgergemeinde Muttenz, bei der Einwohnergemeinde Muttenz oder auch ‘online’ auf der Seite des Kantons Basel-Landschaft, bezogen werden.

    

Bürgerrat Muttenz